Bernardo Reino (Blutstammzellspende, Juni 2015)

Bernardo Reino

Ich komme aus Spanien, wohne aber seit ein paar Jahren in Gauting. Im Januar 2011 habe ich mich bei einer Typisierungsaktion in Starnberg registrieren lassen. In Dezember 2014 bekam ich die Nachricht, dass ich als Spender in Frage käme. Am 23. Juni durfte ich für eine jüngere Frau aus Amerika dann Stammzellen spenden (periphere Stammzellentnahme, siehe Foto). Die Vorbereitung mit…

Weiterlesen

Christina Sappel (Blutstammzellspende, Juli 2015)

Mein Name ist Christina, ich komme aus Neukirchen im Berchtesgadener Land. Ich habe mich vor einigen Jahren bei einem Blutspendetermin typisieren lassen. Im März 2015 bekam ich einen Anruf von der AKB, dass ich in die engere Auswahl für eine Stammzellspende gekommen bin. Nach einer Blutentnahme über meinen Hausarzt hieß es erst einmal warten. Dann kam der Anruf im Juni,…

Weiterlesen

Michael Preisinger (Knochenmarkspende, )

Michael Preisinger

Ich heiße Michael Preisinger und komme aus der nördlichen Oberpfalz, genauer gesagt dem kleinen Ort Schönkirch. Vor ca. zwei Monaten erhielt ich aufgrund meiner Typisierung einen Anruf von der Stiftung "Aktion Knochenmarkspende Bayern". Ich sei unter Umständen der passende Spender für einen kranken Menschen. Ca. 4 Wochen nach Abgabe der Blutproben beim Hausarzt bekam ich einen weiteren Anruf, dass ich…

Weiterlesen

Großmann Ulrike (Blutstammzellspende, Juni 2015)

Ulrike Großmann

Als ich im Februar diesen Jahres einen Brief der AKB bekommen habe, dass ich als potentieller Spender für einen kranken Menschen in Frage komme, habe ich nicht lange gezögert und sofort meine erneute Einwilligung gegeben. Nach diversen Voruntersuchungen, wie in den anderen Blogs beschrieben, war es dann am 22.06.2015 bei mir soweit. Ich wurde in der Früh von 2 super…

Weiterlesen

Philipp Nieberle (Knochenmarkspende, )

Philipp Nieberle

Vorweg möchte ich sagen, dass ich sofort jederzeit wieder Knochenmark spenden würde. Ich bin Philipp, 25 Jahre, und komme aus Frankenried, einem kleinen Dorf im Ostallgäu. Für mich war schon immer klar, mich typisieren zu lassen um eines Tages einem Menschen in Not helfen zu können. Meine Typisierung war im Sommer 2013. Danach dachte ich im entferntesten nicht mehr daran…

Weiterlesen

Martin (Knochenmarkspende, Januar 2016)

Martin Prankl

Erst vor zwei Jahren habe ich mich typisieren lassen. Ich hätte nicht erwartet, dass es so schnell gehen würde: Im Januar durfte ich für ein neunjähriges Mädchen mein Knochenmark spenden. Heute bin ich froh und stolz, dass ich einem Menschen durch meine Spende eine Chance gegeben habe wieder gesund zu werden. Vielleicht lernen wir uns bald kennen. Das wäre wirklich…

Weiterlesen
1 5 6 7