Joachim Vogl (Knochenmarkspende, Oktober 2015)

Joachim Vogl

Ich habe mich beim Leukämielauf 2012 in Regensburg typisieren lassen. Im Juni 2015 wurde ich informiert, dass ich als Spender in Frage komme. Etwa 4 Wochen nach einer Blutprobe beim Hausarzt bekam ich die Information, dass ich von der Klinik des Patienten ausgewählt wurde für eine Knochenmarkspende. Das bedeutet, dass die Stammzellen unter Vollnarkose durch eine Punktion des Beckenkamms entnommen…

Weiterlesen

Stefan Plötz (Knochenmarkspende, )

Hallo! Mein Name ist Stefan. Ich habe mich ungefähr vor 2 Jahren mit meiner Frau bei einer Typisierungsaktion in Landau an der Isar registrieren lassen. Im Sommer 2015 bekam ich eine Meldung, dass ich eventuell als Stammzellspender in Frage komme und erst mal bei meinem Hausarzt eine Blutprobe abnehmen lassen soll. Es stellte sich dann heraus, dass ich wahrscheinlich als…

Weiterlesen

Francisco Vergara (Blutstammzellspende, )

Francisco Vergara

Hallo! Mein Name ist Francisco und ich komme aus Kolumbien. Eigentlich bin ich das perfekte Weichei, wenn es um das Thema Spritzen und Blut geht! Da wird es sofort vor meinen Augen schwarz! Nach der Stammzellenspende hat sich allerdings diese Empfindung in meinen Leben sehr relativiert. Im Jahr 2009 wohnte ich in einer WG in Kempten und meine damaligen Mittbewohnerinnen…

Weiterlesen

Jiri Hartl (Blutstammzellspende, )

Hallo, mein Name ist Jiri Hartl. Ich habe dieses Jahr Stammzellen gespendet. Es war eine Erfahrung, die man so mit Worten nicht beschreiben kann. Die ganze Vorbereitung, ob man auch sicher für den Patienten geeignet ist, ist schon enorm. Meinen größten Respekt an das Team der AKB. Die Stammzellspende war überhaupt nicht schlimm. Es ist letztendlich so wie Blutspenden, natürlich…

Weiterlesen

Peter Morbitzer (Blutstammzellspende, )

Peter Morbitzer

Hallo, mein Name ist Peter Morbitzer und ich komme heute von meiner 2. Stammzellspende aus Gauting zurück. Ein sehr sehr gutes Gefühl helfen zu können! Das kann ich jedem nur empfehlen, mit vergleichsweise geringem Einsatz Leben schenken! Meine Nebenwirkungen hielten sich in Grenzen, man wird auch perfekt vom AKB-Team auf alles vorbereitet und betreut! Überhaupt eine sehr sensible und einfühlsame…

Weiterlesen

Josef Baumgartner (Blutstammzellspende, )

Hallo, ich heiße Josef Baumgartner und am 14. Dez. war ich zur Stammzellspende in Gauting! Als erstes möchte ich mich nochmals ganz herzlich beim ganzen Team in Gauting bedanken!!! Ihr alle macht einen super Job. Es war mir wirklich eine Ehre einerseits mit meiner Spende Leben zu retten andererseits den gewissenhaften Aufwand, der bei Euch betrieben wird, erleben zu dürfen!…

Weiterlesen

Angelika Brummer (, )

Hallo, mein Name ist Angelika Brummer. Nachdem ich jetzt zufällig hier gelandet bin und feststelle, dass sich hier bis jetzt ausschließlich Spender zu Wort gemeldet haben, möchte ich unbedingt sagen: Ja, es ist wirklich Leben retten!!! Ich spreche aus eigener Erfahrung. Bei mir wurde im Juli 2009 eine AML festgestellt, mit 70% Krebszellen im Blut und einer "noch" Lebenserwartung von…

Weiterlesen

Thomas Haimerl (Blutstammzellspende, August 2015)

Hallo zusammen, meine Stammzellenspende ist gerade einmal fünf Tage alt.....das heißt, am 31.08.2015 war es soweit. Aber vorher gehen wir nochmal vier Tage zurück.....dort beginnt für den Spender die "ernste" Phase indem 2mal täglich die Spritzen gegeben werden (dies gilt natürlich nur für die Spende über den Blutkreislauf und nicht direkt über das Knochenmark). Im Vorabgespräch wurde ich auf eventuelle…

Weiterlesen

Carina Pfab (Blutstammzellspende, )

Ich habe mich bereits 2009 in Pfaffenhofen typisieren lassen und war umso überraschter als vor einigen Wochen der Anruf kam, dass ich evtl. als Spenderin in Frage komme. Nach einer ersten Blutuntersuchung wurde ich einen ganzen Tag für die Voruntersuchung freigestellt. Die Entscheidung zu spenden stand für mich fest, allerdings war ich von dem Engagement der Mitarbeiter der AKB absolut…

Weiterlesen

Sandra Hofmann (Blutstammzellspende, )

Ich hatte mich 2011 mit ein paar Schulfreunden in Neustadt an der Aisch typisieren lassen. Allerdings hätte ich niemals damit gerechnet, tatsächlich eines Tages als potentielle passende Spenderin angeschrieben zu werden. Ich war daher ziemlich perplex, als ich einen Brief mit eben dieser Nachricht erhalten habe. Nach einer Blutuntersuchung erhielt ich dann den Anruf, dass ich eine passende Spenderin wäre.…

Weiterlesen