Info-Magazin für Gruppenleiter des BJRK

28. Oktober 2020 von Lennart Grabe

AKB BJRK Heft

Püntklich zum Start der Herbstferien geht die Zusammenarbeit zwischen der Stiftung AKB und dem Bayerischen Jugendrotkreuz (BJRK) in die nächste Runde: Mit einem gemeinsamen Info-Magazin. Beim BJRK engagieren sich junge Menschen ehrenamtlich für Kinder-, Jugend- und Nachwuchsarbeit für das Bayerische Rote Kreuz.

So sieht das neue Info-Magazin des BJRK und Stiftung AKB aus

Tolle Kooperation mit dem BJRK

Vor knapp einem Jahr erfolgte der Startschuss zur Partnerschaft, die bereits Früchte trägt. Ende vergangenen Jahres konnte das BJRK bei einer Versteigerung zugunsten der Stiftung AKB über 900 Euro erlösen. Doch bei einmaligen Aktionen soll es nicht bleiben, denn wir möchten ja langfristig kooperieren.

Info-Magazin: „Engagement für die Stammzellspende“

Jetzt veröffentlichen wir das erste gemeinsame Info-Magazin der Stiftung AKB und BJRK. Es richtet sich an Gruppenleiter von BJRK-Gruppen, die mit ihren Teilnehmern altersgerecht über die Stammzellspende sprechen wollen. Das fast 30-seitige Heft, das natürlich auch online als PDF-Dokument abrufbar ist, klärt über die Stammzellspende auf. Dabei bietet es Anleitungen, wie man Kinder und Jugendliche für das Thema sensibilisiert und begeistert. So werden etwa Möglichkeiten für unterhaltsame Lernspiele oder Quiz beschrieben. Natürlich wird auch detailliert erläutert, wie sich Kinder- und Jugendgruppen im Kampf gegen Leukämie einbringen können, zum Beispiel über einen Benefizlauf oder Charity-Events. Die Kinder und Jugendlichen können dabei auch eigene Ideen entwickeln, wie man unsere lebensrettende Arbeit unterstützen und ausbauen kann.

Infoheft AKB BJRK
Ausschnitt aus dem neuen Info-Magazin

Wir freuen uns sehr, dass die Kooperation mit dem BJRK so fruchtbar verläuft und der Rotkreuznachwuchs so engagiert im Kampf gegen Leukämie auftritt. Das ist großartig!

Jetzt das neue Info-Magazin lesen

Hier kannst Du das Dokument ansehen, herunterladen und bei Wunsch ausdrucken.



Hier kündigt das BJRK das Info-Magazin an.