Bild für Spenden sammeln als Verein

Spenden sammeln als Verein

Vereine haben ebenfalls einige Möglichkeiten, die Stiftung AKB zu unterstützen.

Wie Schulen können auch Vereine Spendenläufe organisieren.

Für einen Spendenlauf wird eine bestimmte Route festgelegt, die von allen teilnehmenden Mitgliedern gelaufen werden soll. Zuvor suchen die Teilnehmer oder Teams im Bekanntenkreis Menschen, die pro gelaufener Runde eine Spende ausloben. Je mehr Runden jeder Läufer / jedes Team schafft, desto mehr Spenden sammeln sich pro Person / Team an. Der Lauf kann auch als vereinsinterner Wettbewerb gestaltet werden: Es gewinnt, wer die meisten Runden schafft oder die größte Spendensumme generiert.

Typisierungsaktion im Verein organisieren.

Vereinsmitglieder und Vorstände können zusätzlich oder alternativ eine Typisierungsaktion in ihrem Verein organisieren, bei der sich jedes Mitglied als potenzieller Stammzellspender registrieren lassen kann. Mehr Informationen dazu gibt es unter: Typisierungsaktion planen

Spenden sammeln zum Jubiläum, zu Weihnachten oder bei Jahresfeiern.

Sich zu engagieren macht Spaß, tut einem selbst und der Sache gut. Sich als Verein gegen Leukämie zu engagieren muss nicht mit enormem Aufwand verbunden sein. Wenn viele zusammen helfen, ist schnell eine Aktion aufgestellt, die viel bewirkt. Bei Jubiläumsfeiern z.B. kann im Rahmen einer Tombola oder Versteigerung schnell eine beachtliche Summe zusammenkommen. Dies hilft der Arbeit der Stiftung AKB enorm. Denn jede neue Registrierung eines Stammzellspenders kostet 40 Euro, die aus Spendengeldern finanziert werden müssen.

All diese Möglichkeiten bieten dem Verein und der Stiftung AKB Vorteile: Die Aktionen stärken Zusammenarbeit, Gemeinschaftsgefühl und Motivation unter allen Mitwirkenden und rühren nebenbei auch die Werbetrommel für den Verein. Und für die Arbeit der Stiftung AKB beudeutet es eine große Hilfe, wenn sich entweder freiwillige typisieren lassen, oder Geld gesammelt wird, um die Kosten für die Registrierung zu decken.

Wenn Du eine der oben genannten Ideen verwirklichen möchtest, kontaktiere uns unter 089-89 32 66 28 oder info@akb.de.

Wie man in einem Fußballverein etwas gegen Leukämie tun kann zeigt das Beispiel von Vincent Kammerloher. Er hatte Leukämie, konnte dank eines passenden Spenders gerettet werden und engagiert sich heute für die Arbeit der Stiftung AKB: