2. Dezember 2018 – München: Lebensretter gesucht für Sophie (2,5) und viele andere Patienten!

Manuela Ortmann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Lebensretter gesucht für Sophie (u.v.a.): München krempelt die Ärmel hoch gegen Blutkrebs! Sophie ist erst zweieinhalb Jahre alt. Sie wohnt mit Ihren Eltern im Glockenbachviertel in München. Sie bekam vor 4 Monaten ein Brüderchen und alles schien perfekt. Doch dann zerbrach diese perfekte Idylle von heute auf morgen. Als Sophies Brüderchen gerade einmal 7 Tage alt war, erhielt Sophie die entsetzliche Diagnose: Akute Leukämie! Wer vermag sich vorzustellen, was das für eine junge Familie bedeutet. In diesem Ausnahmezustand musste sich Sophie seither vielen Chemotherapien unterziehen, die aber nicht den gewünschten Erfolg bringen, bis sich herausstellt, dass einige der Tumorzellen gegenüber ...

13. November 2018 – Priesendorf – Ärmel hoch gegen Blutkrebs!

Martin Prankl Typisierungsaktionen Bayern

In Kooperation mit Studierenden der medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg führt die Stiftung AKB in der Grundschule Priesendorf eine Typisierungsaktion durch. Beim Blutspendetermin kann sich jeder Gesunde zwischen 17 und 45 Jahren als Stammzellspender registrieren lassen. Am Dienstag, 13. November 2018, kann sich jeder zwischen 17 und 45 Jahren bei einem Blutspendetermin des BRK in der Grundschule Priesendorf auch als Stammzellspender typisieren lassen. Der Blutspendetermin des BRK läuft am 13. November 2018 von 16:00 – 20:00 Uhr in der Schindsgasse 10, 96170 Priesendorf. Pro Jahr erkranken etwa 11.000 Kinder und Erwachsene allein in Deutschland an Leukämie oder einer anderen bösartigen Erkrankung des ...

Stammzellspendersuche

12. November 2018 – Hochschule München – Ärmel hoch gegen Blutkrebs!

Martin Prankl Typisierungsaktionen Bayern

In Kooperation mit Studierenden und dem Personalrat der Hochschule München führt die Stiftung AKB im Roten Würfel an der Lothstraße 64 eine Typisierungsaktion durch. Beim Blutspendetermin kann sich jeder Gesunde zwischen 17 und 45 Jahren als Stammzellspender registrieren lassen. Am Montag, 12. November 2018, kann sich jeder zwischen 17 und 45 Jahren beim Blutspendetermin des BRK an der Hochschule München auch als Stammzellspender typisieren lassen. Der Blutspendetermin des BRK findet am 12. November 2018 von 10:00 – 17:00 Uhr in der Lothstraße 64 im „Roten Würfel“ statt. Pro Jahr erkranken etwa 13.000 Kinder und Erwachsene allein in Deutschland an Leukämie oder einer ...

10. November 2018 – Coburg krempelt die Ärmel hoch gegen Blutkrebs!

Cornelia Kellermann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Auf Initiative der Stiftung für krebskranke Kinder Coburg wird am Samstag, 10. November 2018, von 11:00 – 16:00 Uhr im Sportland Coburg in Dörfles-Esbach bei Coburg eine Typisierungsaktion stattfinden. „Gemeinsam können wir gegen „Blutkrebs“ ein Zeichen setzen und verstärkt auf die schlimme Krankheit aufmerksam machen. Je mehr potenzielle Lebensretter in der AKB registriert sind, umso größer ist die Chance, Leben zu retten.“ Mit diesen Worten ruft der 3. Bürgermeister der Stadt Coburg, Herr Thomas Nowak, die Mitbürgerinnen und Mitbürger dazu auf, sich als Stammzellspender registrieren zu lassen. Herr Nowak hat dankenswerterweise die Schirmherrschaft für die Typisierungsaktion übernommen. Für den Vorsitzenden der Stiftung ...

28. Oktober 2018 – Lebensretter werden beim 13. Holzkirchner Marktlauf!

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung Leave a Comment

Wie schon im letzten Jahr wird die Stiftung AKB auch heuer direkt vor Ort sein, um beim 13. Holzkirchner Marktlauf neue potenzielle Stammzellspender in ihre weltweit vernetzte Datei aufzunehmen. Jeder Läufer hat in seinem Starterpaket einen Informationsflyer der Stiftung AKB zur Stammzellspende vorgefunden und konnte sich somit schon im Vorfeld mit der Thematik auseinandersetzen und sich über die Chance, durch eine Stammzellspende zum Lebensretter zu werden, informieren. Aber nicht nur die Teilnehmer sind aufgerufen, sich typisieren zu lassen. Auch alle Besucher sind willkommen!  Jeder zwischen 17 und 45 Jahren, der gesund und fit ist, kann sich am Sonntag, den 28.10.2018 ...

Lebensretter-Hochburg: Über 50 Spender in Passau geehrt

Anna Munkler Allgemein

Mit der Region Passau verbindet die Stiftung AKB eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn dort, am östlichen Rand Bayerns, gibt es ganz besonders viele Menschen, die sich für den Kampf gegen den Blutkrebs einsetzen. Die Leukämiehilfe Passau e.V. zum Beispiel begleitet Patienten und ihre Angehörigen in der schweren Zeit, sammelt bei verschiedensten Anlässen Spenden und sorgt dafür, dass das Thema Leukämie in der Öffentlichkeit präsent bleibt. Die Berufsschulen I und II in Passau veranstalten unter der Leitung von Verbindungslehrer Rudolf Peck regelmäßig große Typisierungsaktionen, genauso wie viele Privatpersonen und Initiativen in der Region. 

Die Bergretter im Einsatz gegen Leukämie

Anna Munkler Allgemein

Es ist für Markus Brandl eine Herzensangelegenheit: Seit einiger Zeit unterstützt der Schauspieler die Stiftung AKB in ihrem Kampf für das Leben. Zuletzt hat er sich für den zwölfjährigen Lukas aus Vorarlberg eingesetzt, für den über zehn Jahre lang der passende Spender gesucht wurde. Und natürlich ist Markus Brandl auch selbst typisiert. Beim Dreh für die neue Staffel der ZDF-Serie „Die Bergretter“ hat er seinen Kollegen das Lebensretterset der Stiftung AKB mitgebracht und die Crew hat gemeinsam einen Videoaufruf zur Typisierung gestartet. Vielen Dank an die Bergretter für diese großartige Unterstützung!

11. Oktober 2018 – München: Die Münchner Bank ruft zur Typisierung auf!

Patrick Schumann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

„Man investiert so wenig und kann damit ein Leben retten“ Heute ist Matin Mitterer verheiratet, hat zwei Kinder und geht mit Leidenschaft seinem Beruf als Arzt am Klinikum in Ebersberg nach. 2011 war das anders: Damals wusste er nicht, ob er die nächsten Monate übersteht. Nur dank einer Stammzellspende konnte er die Leukämie besiegen. Im Interview erzählt der 38-Jährige seine Geschichte und erklärt, warum es so wichtig ist, dass sich viele Menschen typisieren lassen.   Herr Mitterer, kann sich ein gesunder Mensch vorstellen, wie es ist, auf den passenden Stammzellspender zu warten? Das ist schwer zu beschreiben. Bei mir war ...