29. September 2018 – Ottobeuren: Hilf Michael und vielen anderen!

12. September 2018 von Patrick Schumann

Michael, der Mann einer Mitarbeiterin der Ingenieurbüro Mayer AG in Ottobeuren, hat eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Er hat sie bereits zweimal überwunden, ist aber leider wieder daran erkrankt. Diese Erkrankung ist durch die Transplantation gesunder Stammzellen eines anderen Menschen heilbar. Das Ingenieurbüro Mayer möchte Patienten, die sein Schicksal teilen, helfen und hat zusammen mit der Stiftung AKB eine Typisierungsaktion organisiert.

Alle Bürger aus der Marktgemeinde Ottobeuren und den Nachbargemeinden, die zwischen 17 und 45 Jahre alt und gesund sind, sind aufgerufen, sich am 29. September 2018 in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr im Foyer der Ingenieurbüro Mayer AG, Johannes-Gutenberg-Str. 1, 87724 Ottobeuren, typisieren zu lassen.

Wenige Tropfen Blut und ein paar Minuten Zeit sind für die Registrierung notwendig. Für Patienten kann dieser kleine Aufwand ein neues Leben bedeuten.

KOMM ZUM INGENIEURBÜRO MAYER UND LASS DICH TYPISIEREN!

 


Jürgen Mayer, Vorstand der Ingenieurbüro Mayer AG, übernimmt gerne die Schirmherrschaft.

Für jeden neuen registrierten Stammzellspender muss die Stiftung AKB 40 EUR bezahlen. Diese Kosten, die auch die aufwendige molekulargenetische Analyse der Gewebemerkmale umfassen, werden weder vom Staat noch von den Krankenkassen getragen. Sie müssen aus Geldspenden finanziert werden. Jeder Cent zählt, denn jeder registrierte Stammzellspender ist ein potenzieller Lebensretter!

Die Typisierungsaktion Ottobeuren für Michael und viele andere Patienten wird durch zahlreiche Unternehmen finanziell unterstützt. Wir danken folgenden Firmen für ihr Engagement zu Gunsten der Typisierungsaktion Ottobeuren:

 

Wer bereits registriert ist oder aus Altersgründen nicht mehr als Stammzellspender geeignet ist, kann trotzdem helfen: mit einer Geldspende! Dabei zählt jeder Cent, denn ohne die finanzielle Unterstützung wäre die weltweite Zurverfügungstellung der Stammzellspender undenkbar.

Das Spendenkonto lautet:

Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
IBAN: DE67 7025 0150 0022 3946 88
Verwendungszweck: Ottobeuren

Sie können aber auch online zu Gunsten der Aktion Geld spenden:

Die Sparkasse Allgäu und die Spendenplattform Betterplace bieten die Möglichkeit auf der Plattform „Gut für das Allgäu“ soziale Projekte zu unterstützen. Das Projekt „Hilf Michael und vielen anderen!“ ist unter folgendem Link zu finden: Gut für das Allgäu / Hilf Michael u.v.a.

Allen Geldspendern möchten wir an dieser Stelle sehr herzlich danken!

Flugblatt Ottobeuren downloaden
Plakat Ottobeuren downloaden