Lebensretter-Hochburg: Über 50 Spender in Passau geehrt

Anna Munkler Allgemein

Mit der Region Passau verbindet die Stiftung AKB eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn dort, am östlichen Rand Bayerns, gibt es ganz besonders viele Menschen, die sich für den Kampf gegen den Blutkrebs einsetzen. Die Leukämiehilfe Passau e.V. zum Beispiel begleitet Patienten und ihre Angehörigen in der schweren Zeit, sammelt bei verschiedensten Anlässen Spenden und sorgt dafür, dass das Thema Leukämie in der Öffentlichkeit präsent bleibt. Die Berufsschulen I und II in Passau veranstalten unter der Leitung von Verbindungslehrer Rudolf Peck regelmäßig große Typisierungsaktionen, genauso wie viele Privatpersonen und Initiativen in der Region. 

Tollwood-Besucher trotzen dem Regen: 32 neue Stammzellspender

Laura Kellermann Typisierungsaktionen Bayern

Das Tollwood-Sommerfestival ist dafür bekannt, dass es Besucher anzieht, die sich für Mensch, Tier und Umwelt einsetzen. Im Grünen Pavillon erhalten NGOs, karitative Einrichtungen und Umweltschutzorganisationen die Möglichkeit, ihre wichtige Arbeit vorzustellen. Dieses Jahr durfte auch die Stiftung AKB dabei sein und Besucher als Stammzellspender in ihre weltweit vernetzte Spenderdatei aufnehmen. Obwohl wir die beiden regnerischsten Tage des Festivals erwischt haben, können wir unsere Präsenz auf dem Tollwood als Erfolg verbuchen.

Stammzellspender für Dominic gesucht

4 Kinder – 4 Schicksale – 4 Kämpfer. 4 Kinder mit der Chance auf ein neues Leben.

Cornelia Kellermann Geschichten von Spendern und Empfängern Leave a Comment

Mehr als 4.500 neue potenzielle Lebensretter lassen sich bei Typisierungsaktionen registrieren, die für die 4 kleinen Kämpfer und viele andere Patienten organisiert wurden: