Gemeinsam helfen: BJRK und AKB zusammen gegen Leukämie

Martin Prankl Allgemein, Typisierungsaktionen Bayern, Wissenswertes zur Stammzellspende

Die Stiftung AKB und das Bayerische Jugendrotkreuz helfen gemeinsam gegen Blutkrebs – der Startschuss ist gefallen. Ärmel hoch gegen Blutkrebs: mit jungen Leuten gegen Leukämie „Ärmel hoch gegen Leukämie„: Wir packen es gemeinsam an! Denn hier wird Menschlichkeit eindeutig großgeschrieben: Beim Bayerischen Jugendrotkreuz (BJRK) engagieren sich junge Menschen ehrenamtlich für Kinder-, Jugend- und Nachwuchsarbeit für das Bayerische Rote Kreuz. Die Rotkreuzgemeinschaft hat sich schon seit Langem der humanitären Arbeit verschrieben. Seit November des letzten Jahres kooperiert das BJRK nun mit der Stiftung AKB: Denn die Kinder von heute sind die potenziellen Lebensretter von morgen. BJRK informiert gemeinsam mit der AKB ...

Lebensretter dank dem P-Seminar

Martin Prankl Geschichten von Spendern und Empfängern, Typisierungsaktionen Bayern, Wissenswertes zur Stammzellspende

Leben retten im P-Seminar: Das haben sich die Schülerinnen und Schüler des Biologie-Seminarkurses von Barbara Bleicher am Leonhard-Wagner-Gymnasium in Schwabmünchen vorgenommen. Und sie haben es geschafft: Nur vier Monate nach der Typisierungsaktion 23. März 2019 hat sich ein Spender aus ihren Reihen gefunden!

10. November 2019: Für eine von uns, für Monika …

Martin Prankl Bayern gegen Leukämie, Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Ein Dorf hält zusammen: sie krempeln gemeinsam die Ärmel hoch gegen Leukämie. Damit jeder Leukämiepatient einen passenden Stammzellspender finden kann!

7. und 8. Oktober 2019: Typisierungsaktion an drei Berufsschulen in Landshut

Alexander Büsing Bayern gegen Leukämie, Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Berufsschüler zeigen Herz Die Schüler der Berufsschule I, Berufsfachschule für Informationstechnik und der Berufsoberschule in der Luitpoldstraße 26 in Landshut nehmen am 7. und 8. Oktober den Kampf gegen den Blutkrebs auf. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Schuldirektor Michael Klein und der Stiftung AKB organisieren sie im Zuge der Aktionswochen unter dem Hashtag #BayerngegenLeukämie schulweite Typisierungsaktionen, um neue potenzielle Stammzellspender zu registrieren. Alle Berufsschüler sind dazu aufgerufen, sich an den Aktionen zu beteiligen. Lasst euch typisieren und werdet zu potenziellen Lebensrettern! Besonders junge Menschen sind geeignet, sich in das Spenderregister aufnehmen zu lassen, da sie länger in der Kartei verbleiben und ...

8323 EUR in Gold für die AKB

Laura Kellermann Danksagung, Geldspende

Ein Einzelner kann mit einer alten Zahnkrone aus Gold wenig anfangen, denn es lohnt sich kaum, dafür zur Wechselstube zu gehen. Doch wenn eine Zahnarztpraxis das Zahnaltgold ihrer Patienten sammelt, kann dabei eine erstaunliche Summe heraus kommen. Bei Zahngold handelt es sich um goldhaltige Legierungen, die zur Herstellung von Brücken, Inlays und Kronen verwendet werden. Werden sie aus dem Mund des Patienten entfernt, kann dieser entscheiden, ob er das Zahngold mitnehmen möchte oder ob es in der Praxis verbleiben soll. Im letzeren Fall liegt es dann am Zahnarzt, was mit den wertvollen Edelmetallen passiert. Zwei Zahnärztinnen aus Erding machen vor, ...

15. September 2019: Typisierungsaktion für Familienvater Nils Herzog in Mömbris

Martin Prankl Bayern gegen Leukämie, Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Nils Herzog hat Leukämie. Er braucht eine Stammzellspende seines genetischen Zwillings, um die Chance auf Heilung zu erhalten. Wenn du gesund und zwischen 17 und 45 Jahren bist, kannst du dich als Stammzellspender bei der AKB typisieren lassen.

Eine Spende für andere Spender: Benita im TV

Laura Kellermann Danksagung, Geldspende

Auf den Tag genau neun Jahre nach der Stammzellentransplantation, die Benita als Baby das Leben rettete, feierte das Mädchen ihre Erstkommunion. Von Verwandten und Freunden wünschte sie sich jedoch keine Geschenke sondern Spenden: „Dass ich etwas spende, war mir von vorn herein irgendwie klar“, erzählt die Neunjährige. Zuerst hatte sie an einen Tierschutzverein gedacht, doch dann kam ihr eine Idee: „Mensch, ich könnte es doch eigentlich der AKB spenden! Die braucht das Geld und fängt was Schönes damit an. So werden andere wieder gesund – und sind dann so dankbar wie ich!“ Denn die AKB war es damals, die einen ...