Karlsfeld - Ein Lächeln für Dachau

Doppelt Gutes tun: Beim Blutspenden Stammzellspender werden!

Lennart Grabe Bayern gegen Leukämie

Die Motivation der Blutspender ist oft diesselbe: „Ich spende Blut, weil ich mit ein wenig Zeit, Hoffnung und Leben schenken kann“. Mit einer Blutspende können immerhin bis zu drei Leben gerettet werden, denn die Blutbestandteile werden in drei Fraktionen aufgetrennt, die wiederum drei notleidenden Personen verabreicht werden können. Auch das modernste medizinische Versorgungssystem kann bei schweren Verletzungen und lebensbedrohlichen Krankheiten ohne Blut nicht helfen. Oft rettet nur eine Bluttransfusion das Leben eines Patienten – und Blut ist nicht künstlich herstellbar. Daher ist es auch so wichtig, dass es Menschen gibt, die ihr Blut für Kranke und Verletzte spenden – einzig ...

22. Mai 2019: Bayerns größte Typisierungsaktion!

Laura Kellermann Bayern gegen Leukämie

2019 machen rund 250 Orte mit beim Aktionstag Bayern gegen Leukämie. Mit Deiner Hilfe machen wir den 22. Mai zum größten Typisierungstags Bayerns! Etwa 90 Typisierungsaktionen organisiert die Stiftung Aktion Knochenmarkspende (AKB) jedes Jahr in Bayern. In den vergangenen 25 Jahren konnte so schon für nahezu 4.500 Patienten ein passender Stammzellspender gefunden werden. „Das sind viele, aber es könnten noch viel mehr Patienten die Chance auf ein neues Leben erhalten“, erklärt Dr. Hans Knabe, Gründer und Vorstand der Stiftung AKB. „Viele Leute haben bisher weder etwas von dem Thema ‘Stammzellspende’ noch von einer ‘Typisierungsaktion’ gehört“, erklärt er. „Das Thema Organspende ...

Auf dem Tollwood gemeinsam gegen Blutkrebs: Kooperation von AKB und BRK

Laura Kellermann Allgemein, Bayern gegen Leukämie

Bayern braucht Lebensretter! Der BRK Kreisverband München unterstützt auf dem Tollwood-Festival gemeinsam mit der Stiftung AKB die Suche nach dem genetischen Zwilling für Leukämiepatienten. An zwei Stationen werden Typisierungs-Sets ausgegeben.