Möglichkeiten der Registrierung

Du hast folgende Möglichkeiten Dich als Stammzellspender bei der AKB registrieren zu lassen.

ÖFFENTLICHE TYPISIERUNGSAKTIONEN

Besuche eine unserer Typisierungsaktionen in Deiner Nähe und lass Dich als Stammzellspender registrieren.

Jetzt Typisierungstermin finden!
BLUTSPENDETERMINE

Du hast die Möglichkeit, Dich als Blutspender auf allen Blutspendeterminen des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes als Stammzellspender registrieren zu lassen.

Jetzt Blutspendetermin finden!

Liebe Stammzellspenderin, lieber Stammzellspender,
bitte bedenke, dass jedes Lebensretterset, das wir Dir nach Hause schicken, bereits Kosten in Höhe von 10 EUR auslöst, die wir aus Geldspenden finanzieren müssen! Leider schicken etliche Interessenten aber kein Material an uns zurück. Die Gründe dafür kennen wir nicht. Wir bitten Dich daher, Dir vor der Anforderung eines Sets ganz genau zu überlegen, ob Du wirklich Spender werden willst und uns das Material für die Gewebemerkmalsbestimmung auch tatsächlich und zeitnah zurücksenden wirst.
Wir würden uns freuen, Dich als neuen Spender oder als neue Spenderin begrüßen zu dürfen.

Dein Team der AKB

BEI DEINEM HAUSARZT

Fordere Dein Lebensretterset für die Aufnahme als Stammzellspender an. Darin findest Du ein Röhrchen mit Deiner Spendernummer für Deine Blutprobe., die Du Dir bei Deinem Hausarzt abnehmen lassen kannst. Sende die Blutprobe zusammen mit Deiner ausgefüllten und unterzeichneten Einverständniserklärung an uns zurück.
Und keine Sorge, es kommen keine Kosten auf Dich zu! Das Lebensretterset ist entsprechend vorbereitet und die Praxisgebühr wurde bekanntlich abgeschafft.

Online Registrierung
ZU HAUSE

Fordere Dein Lebensretterset für die Aufnahme als Stammzellspender an. Es enthält zwei mit Deiner Spendernummer versehene Wattetupfer für die Entnahme von Zellen Deiner Mundschleimhaut. Folge bitte der Anleitung und sende die beiden Tupfer zusammen mit Deiner ausgefüllten und unterzeichneten Einverständniserklärung an uns zurück.

Online Registrierung
WARUM IST DIE BLUTENTNAHME DIE BESSERE LÖSUNG?

Aus einer Blutprobe, wie sie bei der Typisierungsaktion, beim Blutspendetermin oder beim Hausarzt abgenommen wird, können wir neben den Gewebemerkmalen auch den CMV-Status bestimmen, der für die Spenderauswahl sehr wichtig ist. Aus den Zellen der Mundschleimhaut ist dies nicht möglich.