Jubiläum: 30. Erlanger Triathlon, Typisieren am 21. Juli 2019

11. Juli 2019 von Anne

Am 21. Juli findet der 30. Erlangener Triathlon statt, ein Jubiläum, das es in der Veranstaltungsgeschichte bis jetzt noch nicht gegeben hat! 30 Jahre lang drei Disziplinen: Radfahren, Schwimmen, Laufen­ – und das mit Höchstgeschwindigkeiten …
Alle Sportler haben für diesen besonderen Anlass über Monate hinweg trainiert und freuen sich darauf, höchst motiviert ihre Leistung zu präsentieren.

Am Sonntag wird sich auf dem Gelände aber auch ein ganz anderer Teilnehmer präsentieren: Die Stiftung Aktion Knochenmark ist genauso motiviert und hoffnungsvoll, unter den Sportlern und Zuschauern ehrgeizige potenzielle neue Lebensretter zu finden. Stammzellspende für Leukämiepatienten ist ein überaus bedeutendes Thema, das mehr in die Öffentlichkeit getragen werden muss, und dazu eignet sich eine Veranstaltung wie der Erlanger Triathlon wunderbar.  „Unsere Triathleten strotzen vor Gesundheit. Uns allen ist aber bewusst, wie die Diagnose Leukämie dies plötzlich und unerbittlich ändern kann. Es kann jeden jederzeit treffen!“, formuliert Christoph Hirsch eindringlich, der seit vielen Jahren im Orga-Team des Erlanger Triathlons für das Thema Grafik und Design verantwortlich ist. „Darum freuen wir uns, der Stiftung AKB die Möglichkeit geben zu können, im Rahmen unserer Veranstaltung neue Stammzellspender zu gewinnen. Neben all dem sportlichen Ehrgeiz möchten wir das soziale Engagement nicht außer Acht lassen.“

Auch am Stand des AKBs wird es mit hohen Geschwindigkeiten zugehen: Nur 5­–10 Minuten dauert die Registrierung neuer potenzieller Stammzellspender, mit einem Wattetupfer werden einige Zellen aus der Mundschleimhaut entnommen. Aus diesem Probenmaterial bestimmen die Mitarbeiter der Stiftung Gewebemerkmale der potenziellen Spender, die dann im weltweiten Stammzellspendernetz aufgenommen werden – mit ihrer Gesundheit können die Spender anderen Menschen das Leben retten.

Daher ist am Sonntag jeder gesunde Freiwillige zwischen 17 und 45 Jahren aufgerufen, vor dem Lauf, nach dem Lauf oder während des Laufs am AKB-Stand vorbeizuschauen und mit Höchstgeschwindigkeit ein potenzieller Lebensretter zu werden.

21. Juli
10:00 bis 16:00 Uhr

Sportgelände des TV 1848 Erlangen e.V.
Kosbacher Weg 75
91056 Erlangen