15. September 2019: Outdoorsportfestival im Olympiapark

25. August 2019 von Alexander Büsing

Outdoor-Sportler auf dem Olympiasee mit Olympiapark im Hintergund

Beim einmaligen Outdoor-Erlebnis neue Sportarten ausprobieren und gleichzeitig Leben retten!

Das von 10 bis 18 Uhr vollgepackte Programm ist für Jedermann geeignet, ganz egal ob Anfänger oder Profi – für alle Altersklassen und insbesondere auch für Familien.

Und es bietet wirklich eine Menge: im Schatten der Olympiahalle einmal wie die Profis von einer Skisprungschanze fliegen oder gleich das ganze Olympiagelände mit der 400 Meter langen M-net Flying Fox von oben sehen. Den Olympiasee beim Rudern oder Standup-Paddling erkunden oder die eigene Fitness am Eiskletterturm auf die Probe stellen. Und wer zwischen so viel Action eine Pause braucht, genießt einfach das ganztägige Bühnenprogramm oder schlendert zu den Ständen und lässt sich über Sport oder Gesundheit informieren.

2018 konnte das Münchner Outdoorsportfestival rund 55.000 Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen für sich mit seinem reichhaltigen Angebot an unterschiedlichsten Sportarten und umfangreichem Infotainment begeistern. Auch das jetzt bereits zum vierten Mal mit über 50 Sportarten ausgestattete Programm bietet für jeden Geschmack das richtige Erlebnis, um sich bei bestem Wetter für Bewegung und Sport motivieren zu lassen.

Wie schon im letzten Jahr wird die AKB auch heuer wieder mit einem eigenen Stand vor Ort sein, um zu informieren und die Besucherinnen und Besucher gleich mit einer Typisierungsaktion einzuladen, sich für die Stammzellspende registrieren zu lassen. Die Typisierung erfolgt durch die einen Wangenabstrich direkt vor Ort und ist unkompliziert. Zusammen mit der Registrierung werden die Sportbegeisterten dadurch nur ein paar Minuten in Anspruch genommen, bevor sie sich wieder ins Wasser oder in die Lüfte stürzen. Natürlich sind auch alle Besucher herzlich willkommen, die einfach nur vor Ort sein werden, um dem Spektakel beizuwohnen. Der Stand der AKB wird am Sonntag, den 15.09.2019, auf dem Coubertinplatz jederzeit von 10.00­–18.00 Uhr besetzt sein.

Die Generierung neuer Spender ist wichtig, denn trotz der weltweit ausgebauten Datenbank gibt es noch immer nicht genügend Stammzellspender, um allen Erkrankten eine Chance auf Heilung zu geben. Auch fallen jedes Jahr viele Typisierte aus der Spenderdatei, weil sie die Altersgrenze überschreiten oder ein anderes Ausschlusskriterium auf sie zutrifft. Jeder fünfte Leukämiepatient findet leider keinen passenden Spender – das wollen wir gemeinsam ändern!  

Helft uns dabei und kommt zum Outdoorsportfestival. Lasst euch von Spaß, Action und einmaligen Erlebnissen mitreißen – und wenn die Ärmel schon einmal hochgekrempelt sind, gemeinsam mit uns gegen den Krebs kämpfen!

Weil die Typisierung jedes Einzelnen Kosten von 35 Euro erzeugt, die nicht von staatlicher Seite oder von Seiten der Krankenkassen getragen werden, ist die Stiftung in der Arbeit auf Spendengelder angewiesen. Jeder Betrag ist willkommen, um an Krebs Erkrankten eine Perspektive zur Heilung zu geben.

Wenn du spenden möchtest, kannst du das hier tun:

Spendenkonto der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
IBAN: DE67 7025 0150 0022 3946 88
BIC: BYLADEM1KMS

Verwendungszweck: München Outdoorsportfestival

Foto: Martin Hangen