10. August: 17. Sternenkrieger- & Fantasytreffen im Bayern-Park

2. August 2019 von Anne Tempcke

Am 10. August ist es ein weiteres Mal so weit: Der dunkle Lord und seine Sternenkrieger-Armee werden im Bayern-Park in Reisbach vielleicht sogar neben dir auf dem Karussell sitzen.

Alle großen und kleinen Fans fantastischer und intergalaktischer Filmabendteuer sind herzlich eingeladen, die bayerischen SciFi-Narischen beim diesjährigen Sternenkrieger-Treffen willkommen zu heißen. Über 200 Kostümträger werden am Samstag den 10. 08. den Park durchstreifen, immer auf der Suche nach einem Abenteuer und einem Foto mit den Fans. Lichtschwert-Vorführungen und Workshops, Fotopoints, eine große Tombola, die Parade der Kostümierten durch den Bayern-Park und zahlreiche andere Highlights bei bestem Ausflugswetter bieten ein unvergessliches Rahmenprogramm für die bereits zur Tradition gewordene Veranstaltung.

Doch neben dem ganzen Spaß steht bei den SciFi-Narischen auch ein ernstes Thema auf dem Programm: die Leukämie. Die Unterstützung der Stiftung AKB im Kampf gegen den Blutkrebs ist den Kostümträgern ein wichtiges Anliegen, daher werden wie auch in den letzten Jahren die fantastischen und der AKB immer treuen Sternenkrieger zu Typisierung im Bayern-Park aufrufen und zusätzlich die Erlöse des Treffens an diesem Tag spenden.

Schon auf der StarVaria III, der Science-Fiction und Fantasy-Convention, die im Juli dieses Jahres in Fürth im Walde stattfand, haben der dunkle Lord und seine fantastischen Freunde für die Stiftung AKB gesammelt. Ganze 2376,62 Euro an Spenden kamen hier zusammen, ein großartiger Betrag, der der AKB helfen wird, neue potenzielle Stammzellspender typisieren zu lassen.

Ein besonderes Geschenk, denn weltweit warten unzählige Patienten, die an einer schwerwiegenden Erkrankung des blutbildenden Systems leiden, auf einen passenden Stammzellspender. Noch immer wartet jeder fünfte Patient vergebens.

Das muss nicht so sein! Wenn sich noch viel mehr Menschen bereit erklären, sich als freiwilliger Stammzellspender zur Verfügung zu stellen, können auch diese Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten. Darum sind alle Gesunden zwischen 17 und 45 Jahren aufgerufen, sich typisieren zu lassen. Gelegenheit dazu bietet sich also am 10. August 2019 von 9.00–17.00 Uhr beim Sternenkrieger-Treffen im Bayern-Park. Für die Analyse der Gewebemerkmale werden Zellen aus der Mundschleimhaut benötigt, die aus einem Wangenabstrich gewonnen werden. Die Registrierung dauert für den Spender nur ein paar Minuten. Für einen Patienten kann dieser geringe Zeitaufwand aber ein neues Leben bedeuten. Das AKB-Team ist der angegebenen Zeit vor Ort und beantwortet auch gerne Fragen zur Stammzellspende.

Samstag, der 10. August 2019,
ab 9–17 Uhr
Bayern-Park Freizeitparadies GmbH

Fellbach 1
94419 Reisbach

Jede Neuregistrierung ist unheimlich wertvoll, gleichzeitig sind die Kosten für die Aufnahme der Spender und für die Bestimmung der Gewebemerkmale immens: 35 Euro fallen für jede Neuregistrierung an. Diese Kosten müssen aus Geldspenden bezahlt werden, da sie weder von staatlicher Seite noch von den Krankenkassen übernommen werden.

Spendenkonto der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern
Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg
IBAN: DE57 7025 0150 0022 3944 80
BIC: BYLADEM1KMS

Verwendungszweck: SciFi-Narische