1.000 neue Spender – Riesenerfolg für Noah und viele andere Leukämiepatienten auf dem Münchner Marienplatz

15. Mai 2015 von Manuela Ortmann

1.000 neue Spender - Riesenerfolg für Noah und viele andere Leukämiepatienten auf dem Münchner Marienplatz

Am 09. Mai 2015 fand eine Typisierungsaktion für Noah und viele andere Leukämiepatienten in München auf dem Marienplatz statt.

Der zwölfjährige Noah aus Schwabing leidet an Blutkrebs und kann nur mit einer passenden Stammzellspende gerettet werden. Wir berichteten darüber (https://www.akb.de/blog/noah-12-jahre-sucht-einen-stammzellspender).

Am 09. Mai 2015 fand eine Typisierungsaktion für Noah und viele andere Leukämiepatienten in München auf dem Marienplatz statt. Im Prunkhof des Rathauses wurde eine kleine Menge Blut für die Registrierung als Stammzellspender abgenommen. Der Andrang von motivierten Menschen, die Noah helfen wollten, war riesig. Knapp über 1.000 Spender haben sich für Noah und andere Patienten registrieren lassen.

Die Typisierungsaktion wurde von der Aktion Tengelmann Leukämie-Cent finanziell unterstützt. Wir möchten an dieser Stelle unseren herzlichsten Dank aussprechen!

Ein herzliches Vergelts Gott auch an den Oberbürgermeister Dieter Reiter und die Stadt München, die den zentralen Aufnahmeort erst möglich gemacht haben und an die Schülerinnen und Schüler der Ricarda-Huch-Realschule, sowie an deren Lehrkräfte, die sich in den Wochen vorher und am Tag der Typisierungsaktion so tatkräftig für Noah und die Typisierung eingesetzt haben!

Wir danken auch allen ehrenamtlichen Helfern, Noahs Nachbarn und der Leukämiehilfe München für die Geldspende und insbesondere natürlich dem BRK. Von uns waren ca. 50 Helfer im Einsatz. Die Stimmung war grandios, jeder wollte helfen, vor allem viele junge Menschen haben sich als Stammzellspender registrieren lassen.

Jetzt hoffen wir alle sehr, dass schnell ein Stammzellspender für Noah gefunden werden kann. Wir werden weiter berichten!

Film zur Typisierungaktion anschauen!