06. Oktober 2019: JuKi-Kinderfestival – Spiele für Kinder, Typisierung für Eltern!

29. Juli 2019 von Laura Kellermann

Das Kinder- und Jugendfestival „Ju-Ki – da will ich hin!“ gibt es bereits seit 2012. Intention des Festivals war es, Eltern und Kindern die Möglichkeit zu geben, die vielfältigen Angebote der Kinder- und Jugendorganisationen in der Umgebung besser kennenzulernen. Nebenbei ist es seither auch eine tolle Möglichkeit für die Teilnehmer, sich untereinander zu vernetzen. Und so findet das lieb gewonnene JuKi in diesem Jahr das schon zum achten Mal statt!

Für jedes Alter ist etwas dabei

Die Angebote reichen von Freizeitprogrammen wie Sport-, Kunst-, Musik-, Tanz-, Lern- und Bildungsangeboten, über Angebote in Inklusion, Sozialem, Integration aber auch gesunder Ernährung und Ökologie bis zu den Neuen Medien. Kinder und Jugendliche bis etwa 16 Jahre (aber auch im Herzen jung gebliebene Erwachsene) haben beim JuKi-Festival die Möglichkeit, spielerisch die Angebote der über 130 Organisationen auf zahlreichen In- und Outdoorflächen, bei Bühnenprogrammen, Mitmach- und Infoständen völlig kostenlos! Außerdem werden attraktive Preise wie beispielsweise Familienreisen verlost.

Die Stiftung AKB auf dem JuKi-Festival

Martin Schütz, der Initiator des Festivals und Vorstand der Stiftung Otto Eckart weiß um die Wichtigkeit der Arbeit der Stiftung AKB. Erst kürzlich spendete die Stiftung Otto Eckart 500 EUR, um bei der Finanzierung der Aufnahme neuer Stammzellspender zu helfen. Nun wird die Stiftung AKB auch auf dem JuKi-Festival mit einem Stand vertreten sein, bei dem sich Interessierte nicht nur über die Stammzellspende informieren, sondern sich auch direkt als potenzielle Spender in die weltweite Datenbank aufnehmen lassen können.

In diesem Jahr findet das JuKi-Festival am Sonntag, den 6. Oktober 2019 von 11:00 bis 17:00 Uhr im Werksviertel Mitte, direkt am Münchner Ostbahnhof statt. Die Stiftung AKB ist während des gesamten Zeitraums anwesend und auf dem Festplatz zu finden.

Vor und nach der Typisierung als Stammzellspender können die Besucher von tollen Angeboten profitieren, wie beispielsweise Hi Sky, das mit circa 80 Metern höchste mobile Riesenrad der Welt, ein Kettenkarussell, ein Indianer Tipi, eine Live-Bühne von Radio GONG96.3, eine GoCartBahn von Klingl Spielgeräte, das Enten-Rodeo der AOK, mehrere Hüpfburgen und die Schwarzen Ritter von Kaltenberg, viele verschiedene Sportprogramme, einen Bauchredner und eine Zaubershow und vieles, vieles mehr – ein Vorbeikommen lohnt sich also!

Flyer des Festivals zum Download