13. März 2019 – Unterricht in der Praxis: Heute steht das Thema „Stammzellspende“ auf dem Stundenplan

13. März 2019 von Martin Prankl

Von der Theorie in die Praxis – das dachte sich Anja Stephan, die seit mehr als 5 Jahren als Lehrerin für Physiotherapie und Innere Medizin an der Berufsfachschule für Physiotherapie der Heimerer Schulen in München arbeitet.

Im Unterricht kamen die Themen Stammzell-, Blut- und Knochenmarkspende häufiger auf. Da sie selbst zwar bereits Blut spendete aber noch nicht als Stammzellspenderin typisiert war, dachte sie an ein geeignetes Schulprojekt. Die Schulleitungen der Heimerer Schulen für Altenpflege, Podologie, Ergotherapie, Erzieher und Physiotherapie waren alle damit einverstanden und freuen sich darauf, mit allen Schülern einen Beitrag zu leisten. Deshalb organisiert sie zusammen mit der Stiftung AKB eine Typisierungsaktion am Mittwoch, 13. März 2019, von 09:00 bis 15:00 Uhr in der Heimerer Stiftung, Bayerstraße 73, 80335 München.

Unterstützt wird die Aktion unter anderem vom Vorstand der Heimerer Stiftung: „’Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinausgibt, geht nicht verloren‘ sagte einst der deutsch-französische Arzt und Philosoph Albert Schweitzer – In diesem Sinne möchten auch wir mit samt unserem Kollegium und unseren Schülern etwas Gutes tun. Wir freuen uns über jede einzelne Typisierung und Mithilfe!“, bekräftigt Adrian Heimerer, Assistent der Geschäftsführung und Sohn des Vorstandsvorsitzenden Friedrich Heimerer.

Die Stiftung AKB wird vor Ort sein und beantwortet Fragen zu den Themen Leukämie und Stammzellspende. Wenn Sie auch Interesse haben, in Ihrer Organisation eine Typisierungsaktion zu organisieren, sprechen Sie uns einfach an!

PM zum Download