Stammzellspender werden beim Corona-Test!

Image
„Warum nicht jedem Patienten, der für einen Corona-Abstrich in unsere Praxen oder zu einer Abstrich-Stelle kommt, einen Typisierungs-Abstrich anbieten?“
- MUDr. Falk Stirkat

In der Corona-Pandemie sind die Zahlen der Neuregistrierungen für Stammzellspender drastisch zurück gegangen. Das Medic-Center Nürnberg und MUDr. Falk Stirkat, zuständig für viele Corona-Teststationen im Raum Erlangen/Nürnberg, bieten deshalb gemeinsam mit der Stiftung AKB in Nürnberg im Testzentrum an der Gustav-Adolf-Schule und bald an weiteren Standorten die Möglichkeit, sich bei einem Corona-Test als potenzieller Stammzellspender in die weltweite Datenbank eintragen zu lassen.

Zahlreiche Medien wie der Bayerische Rundfunk, Sat1 oder die Bild-Zeitung berichteten über diese tolle Aktion.

Image

Wie läuft die Registrierung als Stammzellspender an der Teststation ab?
Personen, die sich an einer Teststation auf Corona testen lassen, werden zusätzlich auf die Möglichkeit der Registrierung als Stammzellspender angesprochen. An der Station liegt umfangreiches Infomaterial in Form von Flyern aus. Für Nachfragen steht das kompetente medizinische Personal vor Ort zur Verfügung.

Die Typisierung ist selbstverständlich freiwillig und erfolgt mit einem zweiten, zusätzlichen Abstrich, den die Personen mit einem einfachen Wangenabstrich selbst durchführen. Die Registrierung als Stammzellspender ist für alle gesunden Personen zwischen 17 und 45 Jahren möglich.

Sie möchten sich ohne Corona-Test als Stammzellspender registrieren?
Dann müssen Sie nicht extra zum Testcenter kommen. Sie können das Testkit als "Lebensretterset" stattdessen direkt hier bei der Stiftung AKB online bestellen. Darin sind alle Materialien für die Typisierung zuhause enthalten. Im Anschluss an die Typisierung schicken Sie uns Ihre Probe an die Stiftung AKB zurück.

Für Teststationen und Ärzte: Machen Sie mit!

Sie betreiben eine oder mehrere Corona-Teststationen in Bayern? Dann folgen Sie dem Nürnberger Beispiel und bieten auch Sie die Möglichkeit der Typisierung als potenzieller Stammzellspender an. In diesem Video erklärt Falk Stirkat, wie die Typisierung aus Sicht der Teststation abläuft.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9ja1hzNzN4bXY5cyIgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgdmlkZW8gcGxheWVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Sie möchten mitmachen? Großartig!
Hier finden Sie umfangreiche Informationen, wie der Ablauf der Stammzellspenderregistrierung parallel zum Corona-Test organisiert ist.
Sollten Sie darüberhinaus noch Fragen haben, steht Ihnen Frau Dr. Kellermann, unsere zuständige Koordinatorin, gerne unter 089 89 32 66 123 zur Verfügung.

Melden Sie sich gleich mit diesem Formular an. Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um das weitere Prozedere abzustimmen.

Gerne sind wir bei einer ersten Testaktion vor Ort und unterstützen Sie bei der Aufklärung der potenziellen Stammzellspender. Zusätzlich schulen wir Ihre Mitarbeiter, damit diese bei zukünftigen Aktionen aufkommende Fragen beantworten können. Natürlich stehen wir auch immer telefonisch für Sie zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und danken herzlich für Ihr Engagement!