200 Kämpfer gegen Leukämie: Benefizturnier der Twin Taekwondo Schulen in Luzern

Anna Munkler Benefizveranstaltung

Bereits seit einigen Jahren unterstützen die Twin Taekwondo Schulen den Kampf der Stiftung AKB gegen Leukämie. So haben Benefizturniere und -lehrgänge in Bayern bereits knapp 20.000 Euro Spenden eingebracht. Zum ersten Mal fand nun auch in Luzern ein solches Turnier für die AKB statt. Das Ergebnis: sportliche Erfolge und eine Rekord-Spendensumme.

Die Wirtschaftsschule Deggendorf läuft gegen Blutkrebs

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung

„Wir laufen gegen Blutkrebs – Laufend Leben retten macht Schule!“ Unter diesem Motto richtete die Wirtschaftsschule Deggendorf einen großen Spendenlauf aus. Mit den Erlösen wird die Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) in ihrem Kampf gegen Blutkrebs unterstützt. Damit erweitert die Schule ihr Engagement für Leukämiepatienten.

„Ferdinand-von-Miller“ Realschule & FOS/BOS Fürstenfeldbruck erlaufen Geldspenden

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung

„Laufend Leben retten, das macht Schule“: Ein Motto, das immer mehr Schulen anspricht. Besonders zum Ende des Schuljahres haben viele Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich sozial zu engagieren.  Die „Ferdinand-von-Miller“ Realschule und die FOS/BOS in Fürstenfeldbruck setzten sich mit ihrem Spendenlauf unter anderem für die Stiftung AKB ein. 

Die Scifi-Narischen sind „Offizielle Förderer der Stiftung AKB“!

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung, Danksagung, Geldspende

Die „SciFi-Narischen„ sind ein Kostümclub aus dem niederbayerischen Ergoldsbach, dessen Mitglieder Spaß daran haben, sich wie ihre Vorbilder aus den Filmen zu präsentieren und stellen dafür die Kostüme mit viel Liebe zum Detail möglichst filmgetreu selbst her. Wer schon die Gelegenheit hatte, sie bei Veranstaltungen und privaten Events wie Kindergeburtstagen, Hochzeiten, Filmstarts im Kino, Veranstaltungen in Einkaufszentren oder in Krankenhäusern zu treffen, weiß, wie täuschend echt sie aussehen! Sie versetzen Besucher und Fans unweigerlich in eine Filmkulisse und zaubern sowohl kleinen, als auch großen Besuchern und Fans ein Lächeln ins Gesicht. Mit ihrem Hobby wollen sie kein Geld verdienen, sondern unterhalten, begeistern ...