14. Oktober 2018 – München: Karl & Liesl e.V. krempelt die Ärmel hoch gegen Blutkrebs!

Cornelia Kellermann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Eltern und Kinder des Karl & Liesl e.V. krempeln die Ärmel hoch gegen Blutkrebs! Ein kleines Mädchen aus ihrer Mitte, gerade mal 5 Jahre alt, ist an Blutkrebs erkrankt! Als die Mitglieder der Elterninitiative Karl & Liesl e.V. in München-Untergiesing dies erfuhren, war allen sofort klar, dass sie helfen wollen: ihrer kleinen Freundin und allen anderen Patienten, die ihr Schicksal teilen. Denn die gesunden Stammzellen eines Spenders können diese schreckliche Krankheit heilen. Deshalb möchten die Eltern und Kinder des Karl & Liesl e.V. in einer Typisierungsaktion viele Menschen motivieren, sich als potenzieller Lebensretter registrieren zu lassen. Jeder, der im weltweiten ...

7. Oktober 2018 – Leukämielauf Regensburg

Patrick Schumann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Der Regensburger Leukämielauf findet in diesem Jahr bereits zum 20. Mal statt und wie in jedem Jahr ist die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) auf Einladung der Leukämiehilfe Ostbayern e.V. auch 2018 wieder gerne vor Ort.

29. September 2018 – Ottobeuren: Hilf Michael und vielen anderen!

Patrick Schumann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Michael, der Mann einer Mitarbeiterin der Ingenieurbüro Mayer AG in Ottobeuren, hat eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Er hat sie bereits zweimal überwunden, ist aber leider wieder daran erkrankt. Diese Erkrankung ist durch die Transplantation gesunder Stammzellen eines anderen Menschen heilbar. Das Ingenieurbüro Mayer möchte Patienten, die sein Schicksal teilen, helfen und hat zusammen mit der Stiftung AKB eine Typisierungsaktion organisiert. Alle Bürger aus der Marktgemeinde Ottobeuren und den Nachbargemeinden, die zwischen 17 und 45 Jahre alt und gesund sind, sind aufgerufen, sich am 29. September 2018 in der Zeit zwischen 11 und 16 Uhr im Foyer der Ingenieurbüro Mayer ...

22. September 2018 – Ronsberg: Hilf Michael und vielen anderen!

Patrick Schumann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Michael, der in Ronsberg lebt, hat eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Er hat sie bereits zweimal überwunden, ist aber leider wieder daran erkrankt. Diese Erkrankung ist durch die Transplantation gesunder Stammzellen eines anderen Menschen heilbar.

200 Kämpfer gegen Leukämie: Benefizturnier der Twin Taekwondo Schulen in Luzern

Anna Munkler Benefizveranstaltung

Bereits seit einigen Jahren unterstützen die Twin Taekwondo Schulen den Kampf der Stiftung AKB gegen Leukämie. So haben Benefizturniere und -lehrgänge in Bayern bereits knapp 20.000 Euro Spenden eingebracht. Zum ersten Mal fand nun auch in Luzern ein solches Turnier für die AKB statt. Das Ergebnis: sportliche Erfolge und eine Rekord-Spendensumme.

107 magische neue Stammzellspender

Laura Kellermann Danksagung

Saruman, die Sturmtruppler und Thor – alle kamen sie am Samstag zum 16. Sternenkriegertreffen in den Bayern-Park. Und alle ließen sich als potentielle Stammzellspender registrieren!

11. August 2018 – Typisierungsaktion beim Sternenkrieger-Treffen im Bayern-Park

Cornelia Kellermann Typisierungsaktionen Bayern Leave a Comment

Der Bayern-Park im niederbayerischen Reisbach lädt am 11. August 2018 zum 16. Sternenkrieger-Treffen ein. Alle großen und kleinen Fans fantastischer und intergalaktischer Filmabenteuer sind herzlich willkommen, einen unvergesslichen Tag mit Figuren aus berühmten Science-Fiction- und Fantasyfilmen zu verbringen. An diesem Tag wird auch wieder das AKB-Team vor Ort sein, um zahlreiche Besucher zwischen 17 und 45 Jahren als Stammzellspender zu registrieren.

Die Wirtschaftsschule Deggendorf läuft gegen Blutkrebs

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung

„Wir laufen gegen Blutkrebs – Laufend Leben retten macht Schule!“ Unter diesem Motto richtete die Wirtschaftsschule Deggendorf einen großen Spendenlauf aus. Mit den Erlösen wird die Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) in ihrem Kampf gegen Blutkrebs unterstützt. Damit erweitert die Schule ihr Engagement für Leukämiepatienten.

„Ferdinand-von-Miller“ Realschule & FOS/BOS Fürstenfeldbruck erlaufen Geldspenden

Cornelia Kellermann Benefizveranstaltung

„Laufend Leben retten, das macht Schule“: Ein Motto, das immer mehr Schulen anspricht. Besonders zum Ende des Schuljahres haben viele Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich sozial zu engagieren.  Die „Ferdinand-von-Miller“ Realschule und die FOS/BOS in Fürstenfeldbruck setzten sich mit ihrem Spendenlauf unter anderem für die Stiftung AKB ein.